';

Lasst es fliegen

Der vorletzte Lauf trieb die Kart Slalom Gemeine in den Norden. Auf dem Flugplatz Schwesing hatte der AC Nordfriesland e.V. seinen Parcours aufgestellt. Durch den Untergrund mit seinem Hammergrip konnte dieser nicht unter 1 Minute bezwungen werden. Es musste durchweg gearbeitet werden und die Reifen haben sicherlich einiges an Gummi eingebüßt. Da das Team um Slalomleiter Björn Nissen souveräne Vorarbeit geleistet hat, lief alles ohne Probleme ab. Die Ergebnisse der Spitzenfahrer in den Klassen lagen alle eng beieinander, so dass der Ausgang der Meisterschaft erst am kommenden Samstag beim Av Kiel e.V. feststehen wird. Dort gibt’s dann die Unterlagen für die überregionalen Endläufe. Es spricht auch für sich das die Starterzahlen nach wie vor stabil sind. Spannend bis zum Schluss – so soll es sein.
-A.Woyand-

Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIN
  • Pinterest
Share
Getagged in
Antwort hinterlassen