';

Letzte Rennen der Saison

Last Race bei den Kielern.

Die letzten Läufe der regionalen Saison wurden am Samstag bei den Freunden vom Av Kiel e.V. ausgetragen. Der Parcours war fair, wie wir es dort gewohnt sind. Aber dennoch mit Anspruch an die Trainer, deren Arbeit darin bestand den Fahrern die richtige Linie einzutrichtern. Das Wetter spuckte uns leider teilweise in die Suppe. Die K3 blieb im Trockenen. Zum zweiten Durchgang der K2 kam ein Nieselregen und vermieste einigen Startern den Grip. Danach stellte sich zur K1 ein Starkregen ein – Schietwetter!!! Die K4 und K5 hatten es von oben trocken, mussten sich jedoch auf einige nasse Stellen auf der Strecke einstellen.

Aber dann war es endlich soweit. Siegerehrung der Klassen durch Thorsten vom AvK. Kerstin Kleinwort stellte die Starter für die Endläufe des ADAC vor, Gabi Sorgenfrei gratulierte den Qualifizierten für die Deutsche Meisterschaft und Dirk Müller hatte die Jahressiegen des NOP parat.

Die emotionalsten Minuten kamen ganz zum Schluss. Für die Mädels und Jungs der K5 und K5+, deren Dasein im Jugendkart in diesem Jahr endet gab es einige Ehrenrunden. Die Sieben durften den Parcours, begleitet von bunten Rauchfeuern, Feuerwerk und Applaus noch einige Male durchfahren.

DANKE an Euch Kieler für diese Momente…

Die Endlauftermine:

19.09.2021 – ADAC Norddeutscher Endlauf in Wittenburg

25/26.09.2021 – ADAC Bundesendlauf in Bad Aibling

06/07.11.2021 – dmsj Deutsche Meisterschaft am Nürburgring

Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIN
  • Pinterest
Share
Getagged in
Antwort hinterlassen